Wir feiern 125 Jahre Rudern in Vegesack am 11. September

Vor 125 Jahren – am 21. Februar des Jahres 1896 setzen sich sechs Männer in das Hotel Havenhaus und gründen die Ruderabteilung des Vereins Wassersport Vegesack, Verein für Segeln und Rudern auf der Unterweser. Die Herren Butscher, Hagen, Hönneke, Mötting, Raschen und Sombeck leisteten ganze Arbeit: Sie sprechen über eine Satzung, wählen einen Vorstand und […]

Abschlussfahrt der Ruderschüler mit dem Kirchboot von Ralf Wiechmann

Als wir Ruderschüler am 21.06. unsere letzte „Schulstunde“ hinter uns gebracht hatten, hat das Ausbildungsteam uns für Samstag, den 26.06. zu einem Ausflug mit dem Kirchboot eingeladen. Am Samstag haben wir uns dann ruderfertig um 13.00 Uhr am Vereinsheim getroffen, das Boot zu Wasser gelassen und ausgerüstet. Wir waren mit sieben Ruderschülern und acht Ausbildern […]

Das Ruderrevival Tagebucheinträge einer Ruderschülerin von den Tagen der Ruderschule des Vegesacker Rudervereins vom 28.05. – 26.06.21 Von Simone Thiel

Tag 1 – Freitag, der 28.05.21 Der erste Tag in der Ruderschule begann mit einer Einführungsveranstaltung auf dem Vereinsgelände des VRV am Abend. Ich hatte mich mit einer Freundin zusammen angemeldet und wir waren nun sehr gespannt auf die Dinge, die da kommen sollten. Nur konnte meine Freundin die ersten drei Tage nicht mitmachen. Als […]

Maibaum

Auch, wenn wir dieses Jahr nicht alle gemeinsam in den Mai tanzen 💃 können, darf natürlich der Maibaum nicht fehlen! Unser traditioneller Maibaum des Vegesacker Ruderverein steht auch dieses Jahr wieder als Symbol für die Gemeinschaft des Vereins und des Rudersports in Vegesack! Die Ruderfamilie hält auch in schwierigen Zeiten zusammen und wir hoffen ganz […]

Breisgau statt Italien – Vorbereitung auf eine spannende Saison

von Luise Asmussen Nachdem wir schweren Herzens unser erstes Trainingslager im Januar in Italien (Sabaudia) auf Grund strikterer Corona Maßnahmen absagten, freuten wir uns umso mehr auf die Zeit in Breisach am Rhein. Am 13. Februar machten wir uns in aller Frühe von Berlin aus auf den Weg. Unser dortiges Trainingsgewässer (der Hohenzollernkanal in der […]

Britta goes Online

Wer sich insgeheim so ein bisschen darüber freute, dass ihn oder sie der andauernde Lockdown vor dem Montag Abend Sport verschont, hat die Rechnung nicht mit Britta gemacht. Wäre doch gelacht, wenn sie diese Herausforderung nicht auch noch annehmen und sich in die digitale Welt begeben würde. Uns so kam es, dass sich am Montag […]

Mr. Tannenbaum des VRV

Vicky Degener  „Oh Tannenbaum, Oh Tannenbaum, wie grün sind Deine Blätter…“ Als traditionsbewusster Verein wollten wir selbstverständlich auch in diesem, etwas anderen, Jahr nicht auf den obligatorischen Tannenbaum verzichten. Daher haben wir unseren Vereinsgärtner und Materialwart Tommy in den Wald geschickt, um uns den größten und schönsten Baum in ganz Bremen zu schlagen. Und da […]

Zum ersten Mal Abrudern und gleich anders

Christine Nieslony Für mich gab es am Samstag, 24.10.20 wieder ein erstes Mal: das Abrudern – ein festes Event im Jahreskalender unseres Vereins. Aber diesmal wegen Covid 19 mit besonderen Auflagen. Deshalb eröffnete Uwe Vielstich gegen 13 30 Uhr dieses Ereignis mit einer entsprechenden informativen Ansprache. Bemerkenswert fand ich, dass ohne Covid 19 jährlich ca. 90.000 […]

Abrudern

Liebe Mitglieder des Vegesacker RV, Abrudern liegt hinter uns. Gemessen an den Begrenzungen und Sorgen, die wir alle hatten, hat es allen viel Spaß gemacht. Wenigstens konnten wir die Saison offiziell beenden, wenn uns der Start im Frühjahr doch schon verwehrt geblieben war. Vielen Dank an die Teilnehmer für die tolle Disziplin zum Einhalten der […]

Jahreshauptversammlung

Mit einem Corona bedingten halben Jahr Verspätung fand die Jahreshauptversammlung des Vegesacker Rudervereins am 11.9. statt. Unter Beachtung der Hygienebedingungen konnte der Vorsitzende Uwe Vielstich ca 50 Mitglieder im Vereinsheim begrüßen. Bevor der Vorsitzende mit seiner Rede begann, gratulierte er Luise Asmussen zu ihrem Sieg auf der Europameisterschaft zum 3. Platz. Er blickte zurück auf […]