Strahlende Sonne als Vorbote eines guten Ruderjahres

Erstmals nach 3 Jahren Ausfall wegen Corona, begrüßte der Vorsitzende des Vegesacker Rudervereins, Uwe Vielstich eine fröhliche Runde Ruderer zum Neujahrsempfang. Die beste Nachricht kam am Schluss der Rede: Wie alle, hat der Verein Kostensteigerungen zu bewältigen. Insbesondere der Trainingsbereich ist durch die enorme Regattalogistik betroffen. Schon immer waren hier Sponsoren notwendig, die sich meist […]

Sommerfest mit Spaß-Regatta und Bootstaufe am 27.08.2022

von Torsten Kehlenbeck Das Sommerfest begann bei wunderschönem Sommerwetter. Die Festwartinnen Marion Meyners-Dunkel und Vicky Degener hatten das Fest sehr gut vorbereitet. Die stolzen Zahlen von 77 Teilnehmern und 30 an der Regatta teilnehmenden RuderInnen sprechen für sich. Nach der Begrüßungsrede durch unseren ersten Vorsitzenden Uwe Vielstich begann die Regatta. Die Rennen wurden bei ablaufendem […]

Regatta Hamburg

Am letzten September Wochenende (24. + 25.09.2022) geht es für 5 Sportler*innen der Kindergruppe und 8 Sportler*innen der Juniorengruppe nach Hamburg zur Herbstregatta. Für Christina Krecker und Hinrich Langer ist es die letzte Kinderregatta, denn danach wechseln die Beiden in die Trainingsgruppe der Junioren. Für Mette Lucht, Lilli Busch und Marlene Altenburg heißt es weiter […]

Nach 3 Jahren geht es wieder nach Leer!!

Am kommenden Wochenende 10.+11.09.2022 geht es für insgesamt 16 Sportler+innen (7 Kinder + 9 Junioren*innen) zur Regatta nach Leer. 3 Jahre musste diese leider ausfallen, umso schöner ist es, dass wir in diesem Jahr mit einem recht großen Aufgebot an Sportlern teilnehmen. Für die Kinder stehen unter anderem der Slalom, 300 Meter und 1000 Meter […]

Eine bewegende Taufe „Moorchorbrüder 2 & 4“

Inga Sieg und Antje Leinemann, die beiden Töchter der beiden Gründungsmitglieder der legendären Moorchorfahrt hielten eine wunderbare Ansprache zur Taufe des 3er mit: Inga: Am 21. September 1974 machten sich fünf Männer des Vegesacker Rudervereins in einem Vierer auf den Weg ins Teufelsmoor. Dieter Giese Ludwig Rathjen Rolf Winnecke Und unsere beiden Väter Klaus Leinemann […]

Mit 88 Jahren das Rudern gelernt

Unter den 17 diesjährigen Ruderschülern beim Vegesacker Ruderverein war Fritz Benjes mit 88 Jahren mit Abstand der älteste – die jüngste war 25 Jahre. Vom fünften bis 15. Lebensjahr ruderte Fritz Benjes auf der Lesum in einem Arbeitsboot, ein sogenannter Nachen.  Vom 15. – zum 85. Lebensjahr segelte er und in diesem Jahr hat er […]

VRV Sommerfest

Liebe Mitglieder, am Samstag, den 27. August dürfen wir endlich wieder gemeinsam unser jährliches Sommerfest  mit Vereinsregatta feiern! Es haben sich bereits 30 fleißige Ruderer_innen angemeldet, dennoch freuen wir uns über weitere Anmeldungen damit es ein gelungenes Fest werden kann Das Sommerfest beginnt um 16 Uhr mit einer Ansprache des Vorsitzenden auf dem Gelände des […]

VRV aktuelle Infos Arbeiten Umkleiden und Gasto und Ergoraum

Liebe Mitglieder des Vegesacker RV, Der Verein lebt. Das ist auch gut so. Leben bedeutet Benutzung und auch Abnutzung. Leben bedeutet aber auch die Bereitschaft der Mitglieder, den Verein durch ehrenamtliche Tätigkeit in Schuss zu halten. Nach vielen Jahren ist es deshalb mal wieder Zeit, unsere Böden in der Gastronomie, den Umkleiden, dem Hantelraum und […]

Kommt alle vorbei

Am Donnerstag 07.07.2022 heißt es das erste Mal auf und am Bremer Werdersee Herzlich Willkommen zum Bundeswettbewerb der Jungen und Mädchen. Um 18:00 Uhr wird mit der Eröffnungsfeier der BW offizell eröffnet. Vom Vegesacker Ruderverein starten Christina Krecker (14 Jahre) und Maira Hunecke (13 Jahre) jeweils im Einer auf dem Höhepunkt der Kinder. Am Freitag […]

Eisbrecher im Mittelmeer gesichtet von Andreas Hartwig und Marion Meyners-Dunkel

Venedig vor dem Markusplatz, 5. Juni 2022, 9:00 Uhr, ein Kanonenknall erschallt. Eine Armada aus 2.000 muskelbetriebenen Wasserfahrzeugen mit geschätzt 15.000 Besatzungsmitgliedern setzt sich in Bewegung. Die 46. Vogalonga ist gestartet, darunter auch der Eisbrecher des VRV mit 17 Personen an Board. Geschick und vorausschauendes Handeln des Steuermanns Rickmer ist hier gerade am Anfang bei […]