Am ersten Tag der DJM in Köln konnte sich Johannes Höweler mit einem ersten Platz im Vorlauf des Leichtgewichts Junioren Einer B mit einem starken ersten Platz direkt für das Halbfinale qualifizieren. Dort geht es dann am Sonnabend um die Quali für das A- oder B-Finale. image Hanna Asmussen musste zusammen mit Partnerin Lisa Schneemann (RV Osch) nach fünftem Platz im LGW Doppelzweier A und einem vierten Platz im Doppelvierer den Weg über die Hoffnungsläufe gehen. Mit einem sicheren Sieg im Rennen des Doppelzweiers gelang am Freitag nach einem super Rennen der Einzug ins Halbfinale. Im Doppelvierer konnte mit einem vierten Platz der Einzug ins Finale gefeiert werden. imageDen Weg über den Hoffnungslauf mussten auch Nici Reiners und Partner Jannes Rosig (BRC Hansa) nach einem ordentlichen 3. Rang im LGW Zweier A nehmen. Über einen weiteren dritten Platz konnten sich Nici und Jannes am Freitagabend ins Halbfinale rudern. Im Achter haben die beiden bereits eine Finalteilnahme sicher, da fünf Boote gemeldet haben und aus diesem Grund keine Vorläufe ausgefahren werden.
image