Liebe Mitglieder des Vegesacker RV,
Abrudern liegt hinter uns. Gemessen an den Begrenzungen und Sorgen, die wir alle hatten, hat es
allen viel Spaß gemacht. Wenigstens konnten wir die Saison offiziell beenden, wenn uns der Start
im Frühjahr doch schon verwehrt geblieben war.

Vielen Dank an die Teilnehmer für die tolle Disziplin zum Einhalten der Abstände auf dem
Sattelplatz und das 100%ige Tragen der Gesichtsmasken. Die Gespräche derer, die sich noch
unverbindlich in der Gastronomie zu Suppe und Bier trafen, war auch dort sehr
verantwortungsbewusst und fanden unter dem nötigen Abstand statt. Es war trotz allem eine gute
und kurzweilige Stimmung.
Vielen Dank an Maike für die Organisation. Immerhin haben wir es auf 25 Personen auf dem
Wasser und einigen mehr zum anschließenden Suppe-Essen geschafft.
Der Vorstand / Vegesack, 26. Oktober 2020