Wieder einmal strömten sie von allen Seiten herbei: Flotte Frauen, mit und ohne Kuchen in den Händen. Freudige Begrüßungen, sofortiges Eintauchen in Begegnung und Erzählung. Rund 50 Frauen verteilten sich an die frühlingshaft dekorierten Tische – bunt gemischt, Vertraute und weniger Vertraute, Jüngere und Ältere, Rudereifrige und weniger Eifrige, schön, dass die treuen Hansa- und Postfrauen wieder da waren, schön auch, dass einige der Anfängerinnen gekommen waren.

Antje unterbrach das laute Geschnatter und begrüßte die Runde. Der Erlös des Tages soll für ein 6er Boot beigesteuert werden, für das schon eine Spende vorliegt.

Sodann begann die Kuchenschlacht! Einfach göttlich!!

Zur Verdauung gab es Kultur: Ein witziger Sketch zum Thema Achtsamkeit eines in die Jahre gekommenen Ehepaares und dann eine wunderbare acapella Einlage:

„In jeder Frau steckt ein Stück Hefe“ – sehr passend nach all dem Kuchen!

Nun konnte weiter gesabbelt werden – die Zeit reichte so grade, um rum zu kommen und noch einen Blick auf den Büchertisch zu werfen und sich die nächste Lektüre auszusuchen.

Ein Dank an die Organisatorinnen, insbesondere Antje.