Am kommenden Wochenende findet auf dem Werdersee in Bremen wieder die große Bremer  Ruderregatta statt. Der Vegesacker Ruderverein ist auch dieses Jahr wieder in über 40 Rennen vertreten.

Für die meisten Sportler stellt diese Regatta den Auftakt für die Saison 2015 dar, bei dem zum ersten Mal in diesem Jahr im überregionalen Vergleich die Leistungen verglichen werden können. Mit über 3000 Sportlern ist die Bremer Regatta die größte Ruderregatta Deutschlands, so dass man sich hier vor großem Publikum präsentieren kann.

Daher freuen sich die Sportler nun auf Rennen auf heimischen Gewässern, für die sie sich in den letzten zwei Wochen mit Hanteltraining, Techniktraining und Belastungen vorbereitet haben. Hauptsächlich wird hier dann noch im Kleinboot an den Start gegangen und über die Leistungen in diesen Bootsklassen versucht, Renngemeinschaften  für Großbootprojekte zu finden.

Auf dem Werdersee wird der Vegesacker Ruderverein sowohl bei den Junioren, als auch bei den Kindern und Masters an den Start gehen. Als Abschluss der Regatta wird traditionell der Senatsachter ausgefahren, in dem dieses Jahr auch Sportler des Vegesacker Rudervereins vertreten sind.

Die Regatta findet am Samstag von 09:30 Uhr – 19:15 Uhr und am Sonntag von 08:00 Uhr – 17:00 Uhr statt.