Dieser bestandene Lehrgang ist die Grundlage für jede Ruderin und jeden Ruderer unseres Vereins, die / der Interesse hat, eigenverantwortlich Boote in unseren Regionen; aber auch auf fremden Gewässern, zu führen. Bestandteil dieses Lehrganges ist nicht, das Rudern zu erlernen, sondern das sichere und souveräne Umgehen mit dem Wassersport zu verbessern. Der Kurs setzt sich zusammen aus einem theoretischen Teil an sechs Abenden und einem praktischen Teil an einem Wochenende. Inhalte des Kurses sind: Schiffahrtsregeln/-zeichen, Verhalten auf dem Wasser, Bootskunde, Überwinden von Wasserhindernissen, Ruderbefehle, Knotenkunde, Recht, u.v.a.m.

Um die Möglichkeit zu erlangen, in unserem Verein als Obmann ein Boot anzuführen, ist entsprechend der Ruderordnung ein bestandener Steuermannslehrgang / Obleutelehrgang Pflicht.

Zeitpunkt: 5 Abende (jeweils donnerstags 19:00)

1 Abend Organisation von Wanderfahrten

Beginn: am 23. Januar

Anmeldung über das schwarze Brett im Verein oder per email an uvielstich@vrv.de

Organisation von Wanderfahrten

Wanderrudern auch mit mehrtägigen Wanderfahrten sind häufig unvergessliche Erlebnisse. Alle Teilnehmer, die einer derartigen Tour schon mal beigewohnt haben, möchten dieses in der Zukunft nicht mehr missen.

Eine Wanderfahrt zu organisieren ist kein Hexenwerk. Insbesondere im Zeitalter der modernen Medien kann dieses recht flott von der Hand gehen. Dieser Lehrgang dient dazu, Mitgliedern die Zuversicht zu geben, in Zukunft auch eigene Wanderfahrten zu organisieren.

Zeitpunkt: 1 Abend im Rahmen des Steuermannslehrganges