Anrudern2015Am Sonntag, den 19. April, trafen sich 50 Ruderinnen und Ruderer bei bestem frühlingshaften Wetter zum gemeinsamen Saisonauftakt, dem traditionellen Anrudern.
Nach einer Ansprache von Michael Lachmann um 10.30 Uhr mit einem dreifachen Hip-Hip-Hurra auf die neue Saison wurde die Abfahrt der Boote vorbereitet. Um 11.30 Uhr ging es dann zu Wasser mit der Strömung los Richtung Vereinsgaststätte Niedersachsen Burg. Dort gesellten sich 12 Fußgänger/Radfahrer zu unserer Gruppe, so dass dort ingesamt 62 hungrige Erbsensuppen-Esser waren.
Gut gestärkt legten die vollbesetzten Boote ab 15 Uhr wieder Richtung VRV ab. Noch mussten sich um diese Uhrzeit die Ruderer gegen die Strömung durchsetzen. Das letzte Boot, das Kirchboot, hatte da sicher mehr Strömung zu seinen Gunsten, da es bei bereits eingesetztem ablaufenden Wasser ablegte. Vor Sonnenuntergang waren alle Teilnehmer wieder zurück im Bootshaus.